Voller Leben und Betriebsamkeit.

Das geschäftige Herz unserer Aktivitäten ist wohl der Bauernhof. Etwa zwei Kilometer nördlich des Bauerngartls gelegen,
(das früher übrigens Gasthof Haslerwirt geheißen hat) ist er die Heimat von Gregor und Gerlinde
und einem Großteil des Tierbestands. Wer will, erlebt hier mit, was es heißt, eine Landwirtschaft zu führen.
Im Rhythmus mit den Jahreszeiten zu leben. Gerne können unsere Gäste – die großen wie die kleinen – auch einmal zupacken,
wenn es zum Beispiel heißt, das Heu einzufahren, auszumisten oder die Tiere zu pflegen und zu füttern.


Mithelfen – miterleben

Damit sich unsere Tiere wohlfühlen, müssen sie auch richtig gepflegt werden. Das gilt für die Hochlandrinder, Schafe und Esel genauso wie für die Hühner, Hasen Meerschweinchen und unseren Hund Blues.

Unsere Gäste sind herzlich eingeladen, uns dabei tatkräftig zu unterstützen. Bitte haben Sie Verständnis, dass dies jedoch nur in Absprache mit uns erfolgen kann. Vor allem, wenn es um die Tiere geht. Gerade die kindliche Tierliebe ist ja manchmal etwas heftig. Da ist es besonders wichtig, den Kleinen Verantwortung und Rücksichtnahme zu vermitteln.

Informationen

Füttern
Pflegen
Stallausmisten
Heuernte
Obsternte
Kräutersammeln